Realisierungswettbewerb 1. Preis
VgV-Verfahren 1. Platz / Auftrag
Neubau Kinderhaus Pliezhausen

Der Neubau des Kinderhauses für 1- bis 3-Jährige ist als eingeschossiger Solitär für insgesamt vier Gruppen konzipiert. Die Gruppenbereiche (Gruppenräume, Ruheraum) sind L-förmig um einen zentralen Multifunktionsbereich herum angeordnet und werden jeweils von einer mittig angeordneten Loggia unterteilt. Über die den Gruppen zugeordneten Außenbereiche und die Loggien ist das Gebäude mit den Freianlagen verwebt. Die Tragkonstruktion des Gebäudes erfolgt in Stahlbetonbauweise, der Fassadenaufbau in Holzständerbauweise. In den Gruppen- und Ruheräumen sind großzügig verglaste Flächen vorgesehen. Horizontal verschiebbare Schiebeläden in unterschiedlichen Farbtönen bieten einen abwechslungsreichen Kontrast zur Fassadenverkleidung aus unbehandeltem Lärchenholz. Im Innenraum stehen warme Materialien im Vordergrund. Bei der Oberflächenbehandlung werden baubiologische Aspekte berücksichtigt.

Bauherr: Gemeinde Pliezhausen
Bruttogrundfläche: 800 m²
Bruttorauminhalt: 3.250 m³
Leitungsphasen: Lph 1-9
Fertigstellung: August 2011
Bauzeit: 13 Monate