campus
Bauten für Bildung und Sport
campus ist ein Architekturbüro, das sich ausschließlich mit Beratung, Planung und Realisierung von Bildungsbauten und Sportstätten und damit baulich verbundenen Anlagen befasst. Dabei steht im Vordergrund Nutzung, Kosten und Gestaltung in Einklang zu bringen.

campus bündelt die Kompetenz und das Know-how erfolgreicher und langjähriger Partner im Bereich Bildung und Sport und bietet alle für den Neu-, Um- und Ausbau von Bildungsbauten und Sportstätten notwendigen Beratungs- und Planungsleistungen.

campus ist tätig für Kommunen, Vereine, Verbände und Unternehmen, bei allen Fragen rund um Bildungsbauten und Sportstätten von der Analyse bis zum Betrieb.

campus zeigt gemeinsam mit seinen Partnern Wege und Lösungen auf, wie die Herausforderungen der gesellschaftlichen und demographischen Entwicklungen im Bereich Bildung und Sport zukünftig gemeistert werden können.
Thorismuth Gaiser
Freier Architekt BDA/SIA
Freier Stadtplaner
Geschäftsführer
Geboren 1960 in Reutlingen. Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart von 1981-1987 mit dem Schwerpunkt Öffentliche Bauten. Diplomarbeit bei Prof. Walter Maria Förderer (Kunstmuseum und Theater in St. Gallen).

1987 Berufsstart im Architekturbüro Wolfgang Riehle. Seit 1995 Geschäftsführer und Gesellschafter bei Riehle+Assoziierte Architekten und Generalplaner. 2005 Gründung der SpOrt concept Sportstätten für die Zukunft GmbH und seither Geschäftsführer der SpOrt concept Reutlingen, die im August 2018 in Rechtsnachfolge in die campus GmbH Bauten für Bildung und Sport übergegangen ist.

1999 Berufung in den Bund Deutscher Architekten BDA. Seit 2003 Freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und seit 2004 Mitglied im Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein SIA. 2004 Berufung in den Sachverständigenausschuss der IHK. 2012 Ausbildung zum Mediator bei der Bayerischen Architektenkammer. Von 2009-2012 begleitende Lehrtätigkeit an der Hochschule Konstanz, an der Hochschule für Technik Stuttgart sowie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Seit 2005 Vorträge bei verschiedenen Kongressen und Foren zum Thema Sport- und Bildungsbauten.

Thorismuth Gaiser ist verheiratet und hat zwei Kinder, die ebenfalls Architekten sind.
Hans Bühler
Dipl.-Ing. Architekt
Prokurist
Geboren 1958 in Stuttgart, 1977 Schreinerlehre, nachfolgend Berufspraxis in der Schreinerei des Vaters.

1981 Beginn des Studiums der Architektur an der Universität Stuttgart, Schwerpunkt ökologisches Bauen, Diplom 1988 bei Prof. Peter Hübner und Prof. Peter Sulzer. Von 1983-1988 ist er Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Nach dem Studium Selbstständigkeit mit Öffentlichen Bauten und Mitarbeit in den Büros Prof. Dieter Hauser, Tübingen und Bloss+Keinath, Winterbach.

1995 Eintritt in das Büro Riehle+Assoziierte. Seit 2000 Teamleiter, seit 2015 Prokurist der SpOrt concept Sportstätten für die Zukunft GmbH, Reutlingen, die im August 2018 in Rechtsnachfolge in die Campus GmbH Bauten für Bildung und Sport übergegangen ist.

2013 Fortbildung in Kommunikation, 2015-2016 Ausbildung zum Mediator bei der Bayrischen Architektenkammer. Seit 2005 Vorträge bei verschiedenen Kongressen und Foren zum Thema Sport- und Schulbau.

Hans Bühler hat zwei erwachsene Kinder, zwei Enkelkinder, ist ein Familienmensch, ist Rennradler, Schwimmer, Läufer und Skifahrer.
Team
Sabrina Allgaier
Patrick Braig
Hans Bühler
Manuela Bühler
Sandra Dorenburg
Deborah Enders
Thorismuth Gaiser
Ekaterina Gorbuleva
Alexandra Gekeler
Jacqueline Hasemann
Ursel Kaplan
Hanadi Kinjrawi
Florian La Rosa
Werner Neuscheler
Dirk Sabel
Sebastian Scheele
Immo Scholze
Thomas Strobel
Carolin Veith
Rina Judith Weber
Gülcin Yaman
Beratung
Analyse
Entwicklung
Umsetzung
Bestands- und Standortanalyse
Bedarfsermittlung
Projektentwicklung
Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten
Energiekonzepte
Wirtschaftlichkeitsberechnungen
Projektumsetzung
Moderation und Mediation
Investitions- und Betriebskosten
Planung
Generalplanung
Kooperativer Planungsprozess
Kommune
Schulen
Vereine
Behörden
Landkreis
Planer
Fachplaner
Ganzheitliches Denken
von Anfang an
Funktionalität
Gestaltung/Material
Qualität/Nachhaltigkeit
Brandschutz
Investitionskosten
Betriebskosten/Unterhaltskosten
Termine