Realisierungswettbewerb
Bildungscampus auf dem Inselareal Pforzheim

Der Campus umfasst eine Kindertagesstätte , Grundschule und Sekundarstufe 1 sowie eine Einfachsporthalle und eine Dreifachhalle. Die Kita findet Raum in den denkmalgeschützten Pavillons, die Schulen sind inhaltlich in drei Gebäude aufgeteilt, über großzügige Eingangsbereiche entsteht eine leichte Orientierung. Die Sporthalle ist zwischen den Neubauten eingegraben. Die innen wie außen offen gestalteten Schulen sind in Clustern mit Innenhöfen organisiert. Die Kita nutzt die Struktur der mittels Zwischenbau gekoppelten Pavillons, die Einfachhalle ist der Grundschule zugeordnet, die Dreifachhalle der Sekundarstufe. Die Baukörper haben eine der Umgebung angemessene Körnung, das Quartier erfährt durch diesen Entwurf eine Aufwertung.

Bruttogrundfläche: 32.226 m²
Bruttorauminhalt: 291.592 m³