Realisierungswettbewerb
Neubau Kindergarten Aulendorf.

Das Gebäude als umarmende, beschützende Geste mit Einbindung in die Natur. Alle Seiten sind gleichwertig, es gibt keine Rückseite. Es ist eine einfache Orientierung durch ein klares Erschließungsprinzip gegeben. Das klare städtebauliche Ordnungsprinzip ermöglicht Ausblicke in die umgebende Landschaft. Das großzügige Forum als zentraler Treffpunkt für Eltern, Kinder und Mitarbeiter hat eine lufträumliche Verbindung zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss, das Erschließungselement ist das kommunikative Herz.

Bruttogrundfläche: 1815 m²
Bruttorauminhalt: 8245 m³
Realisierungswettbewerb
Neubau Schulcampus Schramberg

Die Anordnung der Gebäude lässt einen neuen zentralen multifunktionalen Schulcampus entstehen. Ein klares Erschließungsprinzip macht die Orientierung in den der umgebenden Körnung angepassten Baukörpern einfach. Die Systembauweise lässt kurze Bauzeiten und eine wirtschaftliche Erstellung erwarten. Das ehemalige Lichtspielhaus wird als Aula Teil des neuen Schulcampus. Die Holzschindeln nehmen klassische Schwarzwälder Fassaden auf und fügen sich in das örtliche Bild.

Bruttogrundfläche: 13.684 m²
Bruttorauminhalt: 62.780 m³
Voriger
Nächster