4. Rang
Realisierungswettbewerb
Neubau Berufsschulzentrum Konstanz.

Aus dem Ergebnisprotokoll des Preisgerichts.

Die Arbeit 1007 ordnet drei Gebäude als gegenüber der bestehenden Gebhardschule an und bildet so ein Gesamtensemble „Schulcampus“.

Die Eingangshalle ist so großzügig angelegt, dass sie auch für kleinere Versammlungen genutzt werden könnte. Von der Eingangshalle gehen jeweils Treppen hinauf in die verschiedenen Schultypen. Im südlichsten Bereich des Erdgeschosses ist die Cafeteria mit vorgelagertem Außenbereich richtig angeordnet.

Der Eingang zum zweigeschossigen Werkstattgebäude erfolgt richtig vom gemeinsamen Zugang zum Campus aus. Die Anlieferung erfolgt richtig von der Pestalozzistraße über den Bauhof. Die Anordnung der Werkstätten um den Bauhof herum ist gut gelöst.

Das 3. Gebäudeelement beherbergt die Sporthalle und das Kreismedienzentrum. Die Sporthalle wird vom Campusschulhof von Süden erschlossen und ist funktionabel.

Insgesamt stellt die Arbeit einen kompetenten und stimmigen Vorschlag für den Standort dar.

Bruttogrundfläche: 32.000 m²
Bruttorauminhalt: 148.000 m³
Voriger
Nächster