Am 14.12.2020 haben wir von der Stadt Reutlingen den Zuschlag für die Erweiterung der Römerschanzschule Reutlingen erhalten.

Die Erweiterung mit einem zweigeschoßigen Baukörper in angemessener städtebaulicher Körnung wird zur neuen Mitte der Schule, deren übrige Baukörper sich um den Neubau selbstverständlich platzieren, Neubau und Bestand als modernes Gebäudeensemble. Die Lage des neuen Schulgebäudes wirkt als schützende Geste für den neu entstehenden Schulhof. Ein zentraler Foyerbereich verbindet alle 3 Gebäudeteile. Für die Stadtteilbibliothek ergibt sich ein externes Entree. Die Umbaumaßnahmen im Bestand sind wirtschaftlich angemessen Die Hausmeisterwohnung entsteht durch die Verlängerung von Bauteil I als Maisonette mit eigenem Eingang über eine neue für die Schule ohnehin notwendige Fluchttreppe. Die flexiblen Raumzuschnitte lassen langfristig multifunktionale Nutzungen zu. Ganztagsbereiche und Betreuung liegen im Erdgeschoß mit direktem Außenzugang. Multifunktionale zentrale Mehrzweckflächen können mit dem Foyer zusammengeschaltet werden und sind auch extern unabhängig vom Schulbetrieb nutzbar..Alle Klassenräume mit den Gruppenräumen liegen gleichwertig im Obergeschoß. Nischen laden zum Verweilen, Lernen und Spielen.

Voriger
Nächster