Der Neubau einer 3-feldrigen eingegrabenen Sporthalle (22m/36m) mit einer Zuschauergalerie ergänzt die bestehende Sport- und Mehrzweckhalle. Diese erfährt eine Generalsanierung, die alten Nebenräume werden zu neuen Umkleiden und zu einer Küche umgebaut. So werden wesentliche Teile des Bestandes auch für den damit kostengünstigen Neubau genutzt.