Sporthalle Ruit

Realisierungswettbewerb

Die neue Zweifeld-Sporthalle ist Teil des zentralen Sport-Campus, das kompakte Gebäude wird Teil des Ensembles von 3 Sporthallen. Dabei wird der vorhandene Baumbestand weitestgehend geschont. Die Dachform führt vorhandene Formen fort, ein flach geneigtes Satteldach zitiert ortstypische Bauformen. Die neue Sporthalle ist vom Campus gut sichtbar. Holz ist außen wie innen der prägende Baustoff. Das Tragwerk der Sporthalle aus Brettschichtholz, eine Holz-Lamellen-Struktur vor den Lichtbändern der Sporthalle, die Wandkonstruktionen der Halle und des Nebenraumtraktes in Holzständerbauweise, die Prallwände der Sporthalle aus Holz. Die nachhaltig vorrangige Verwendung von heimischen Hölzern ist selbstverständlich.


Bruttogrundfläche: 1.546 m²
Bruttorauminhalt: 12.061 m³