Sporthalle Unionviertel
Dortmund

Sporthalle Unionviertel Dortmund
Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013
Neubau 4-fach-Sporthalle Unionviertel Dortmund



Der Neubau der 4-fach-Sporthalle soll ein neuer Identifikationsort im Unionquartier in Dortmund werden. Sie dient dem Schul- und Vereinssport und bietet unter anderem dem Frauen-Handball in der Bundesliga eine Arena für ca. 3.250 Zuschauer*innen.

Der kompakte und klare Baukörper beruhigt das heterogene städtebauliche Umfeld. Er bildet mit seiner durchscheinenden und nachhaltigen Holzlamellenfassade und in seiner skulpturalen Qualität den Auftakt bzw. den Schlusspunkt der Neuen Skulpturenachse zum bekannten Dortmunder Unions-U.


Auslober: Stadt Dortmund
Bruttogrundfläche Neubau: rd. 17.850 m²
Bruttoruminhalt Neubau: rd. 96.640 m³
Wettbewerb: September 2020 bis April 2021
Dortmund
Voriger
Nächster